Tischkreissäge Tipps

Was ist ein Parallelanschlag an der Tischkreissäge?

Heute befinden sich beim Kauf der Tischkreissäge meistens auch ein Quer– und ein Parallelanschlag im Lieferumfang. Welche Vorteile diese Anschläge mit sich bringen, klärt der folgende Artikel.

Was ist ein Parallelanschlag und was bringt dieser?

Tischkreissäge Parallelanschlag

Tischkreissäge mit ausziehbarem Parallelanschlag

Ein Parallelanschlag ist ein verhältnismäßig langes, meist aus Aluminium bestehendes Gebilde, dass, an der Tischkreissäge befestigt, exakt parallel zum Sägeblatt verläuft (verlaufen sollte). Der Parallelanschlag kann  mit einem Hebel/Griff einfach in dessen Position (Abstand zum Sägeblatt) variiert werden.

In der Praxis ist ein Parallelanschlag beim Zuschnitt des Werkstückes sehr funktionell. So muss man bspw. nur an einer Stelle des Werkstückes sein Maß anzeichnen und das Werkstück unter Verwendung des Parallelanschlages zuschneiden. Aus einer großen Holztafel können so z.B. mehrer dünnere Holzstreifen hergestellt werden. Einmal den Parallelanschlag entfällt erneutes Messen und Anzeichnen.

Vorsicht aber bei verhältnismäßig günstigen Tischkreissägen. Hier kann es sein, dass der Parallelanschlag nicht 100% parallel zum Sägeblatt sitzt oder dieser sich beim Sägevorgang verschiebt. Ein nicht winkliges (im schlimmsten Falle unbrauchbares) Werkstück wären die Folge.

Tipp zum Parallelanschlag
Beim Kauf der Tischkreissäge ist es empfehlenswert darauf zu achten, dass der Parallelanschlag an 2 Punkten (unten und oben) an dem Sägetisch befestigt werden kann. Hier ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich geringer, dass der Parallelanschlag beim Sägevorgang verrutscht. Man bekommt also mehr Präzision.
Parallelanschlag Tischkreissäge

Stabiler Parallelanschlag mit 2 Befestigungspunkten (unten und oben)

Im Bild oben befindet sich eine Gewindestange mit Feder im Inneren des Parallelanschlages, die den Anschlag auch im oberen Bereich fest am Sägetisch fixiert. Auch bei Gegendruck (durch z.B. unsauberes Führen des Werkstückes) bleibt der Anschlag parallel zum Sägeblatt und verlässt seinen Winkel nicht.

Und was ist mit dem Queranschlag?

Mit Hilfe des Queranschlages lassen sich Winkelschnitte herstellen. Er kommt z.B. dann zum Einsatz, wenn man das Werkstück nicht standardmäßig im 90° Winkel zuschneiden möchte.

Tischkreissäge mit Queranschlag

Tischkreissäge mit Queranschlag (15° eingestellt)

Weitere Infos zum Queranschlag findest du hier.

Fazit

Sowohl Parallel- als auch Queranschlag können in der Praxis sehr nützlich sein. Beide erleichtern einem die Arbeit deutlich. Wem Präzision sehr wichtig ist, sollte lieber ein paar Euro mehr in seine Tischkreissäge investieren, da bei den hochwertigen Modellen auch in aller Regel die Anschlage präziser sind (ohne/wenig Spiel).


Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher: