Beliebte Tischkreissägen Tischkreissägen für Einsteiger

Atika Tischkreissäge T 250 ECO

Atika Tischkreissäge T 250 ECO

Atika Tischkreissäge T 250 ECO*

Das im folgenden vorgestellte Einsteiger-Modell Atika Tischkreissäge T 250 ECO* eignet sich für den gelegentlichen Nutzer und den Heimwerker am besten.

Der 1.500 Watt starke Motor bringt ordentlich Durchzugskraft mit, um Werkstücke bis zu einer Stärke von 73 mm zu durchtrennen. Unschlagbar ist die Säge sicher im Preis-/Leistungsverhältnis.

Im Folgenden gehen wir nun auf alle Details ein und bewerten die Kreissäge abschließend.

Das Wichtigste im Überblick

Leistungsaufnahme: 1.500 Watt
Leerlaufdrehzahl: 5.700 min-1
max. Schnitthöhe bei 90°: 73 mm
max. Schnitthöhe bei 45°: k.A.
Schwenkbereich Sägeblatt max: 45°
Gewicht ca: 19,5 kg

Schnitthöhe und Schnittwinkel einstellbar

Die maximale Schnitthöhe beträgt bei der Atika Tischkreissäge T 250 ECO* 73 mm, was für ein Modell in dieser Preisklasse schon sehr ordentlich ist. Die Schnitthöhe ist durch die in der Mitte befindlichen Kurbel stufenlos einstellbar von 0 bis 73 mm.

Mit der selben Kurbel lässt sich auch der Schnittwinkel (für Gehrungsschnitte) einstellen, indem man die komplette Kurbel nach links oder rechts bewegt. Dank der vorhanden Skala lässt sich der Winkel des Sägeblattes genau einstellen.

Quer- und Parallelanschlag mit Zahlenskala

Im Lieferumfang sind auch je ein Quer- und ein Parallelanschlag enthalten. Der Parallelanschlag erlaubt einem z.B. das Herstellen von mehreren Holzstreifen/-Latten aus einer großen Holzplatte. Einmal den entsprechenden Abstand eingestellt, muss man nicht ständig neu einmessen und anzeichnen. Der Queranschlag lässt sich von 0 bis max. 60° einstellen und erlaubt somit verschiedene Winkelschnitte.

Atika Tischkreissäge T 250 ECO*

3.9 von 5 Sternen (40 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 172,26

Hier muss man allerdings sagen, dass aufgrund der Befestigung des Quer- und Parallelanschlages an nur einem Punkt, diese bei Gegendruck ihren Winkel verlassen. Schiebt man z.B. ein größeres Werkstück nicht 100% winklig über die Säge und nutzt den Parallelanschlag, kann es passieren, dass aufgrund der Hebelwirkung der Parallelanschlag sich leicht weg bewegt und der Zuschnitt somit nicht 100% exakt wird.

Hier sollte man jedoch bedenken, dass man mit diesem Modell keine Profi- oder Formatkreissäge kauft, sondern eher ein Einsteiger-Modell.

Sägeblatt inklusive

Damit man gleich loslegen kann, ist natürlich ein Hartmetallsägeblatt inklusive. Dieses hat einen Durchmesser von 250 mm (Wellen-Bohrung: 30 mm Durchmesser) mit 24 Zähnen.

Das Sägeblatt ist zudem mit einem Sägeblatt-Schutz und einem Spaltkeil versehen und schützt dadurch den Benutzer vor herumfliegenden Kleinteilen etc. Die Atika T 250 ECO besitzt 2 verschiedene Anschlüsse für eine externe Absauganlage (z.B. Industrie-Staubsauger). Eine ist direkt am Sägeblatt oben, die andere befindet sich am Gehäuse der Säge.

Weitere Tischkreissägen von Atika

Fazit – Für wen/was am besten geeignet?

Wie oben bereits kurz erwähnt, richtet sich die Atika Tischkreissäge T 250 ECO* vor allem an den gelegentlichen Nutzer und an den Heimwerker. Bei „normalen“ Holzarbeiten wird man viel Spaß mit ihr haben. Für den anspruchsvollen und harten Profi-Einsatz ist sie eher ungeeignet. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sicher nahezu unschlagbar.

Atika Tischkreissäge T 250 ECO

Atika Tischkreissäge T 250 ECO
7.6

Leistung

7/10

    Qualität

    7/10

      Praxistauglichkeit

      7/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Zubehör

          8/10

            Vorteile:

            • - Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
            • - max. Schnitthöhe 73 mm
            • - Schnittwinkel bis 45°
            • - Sägeblatt im Lieferumfang
            • - 2 Anschlüsse für Absaugung

            Nachteile:

            • - Nicht für Profis
            • - Quer- und Parallelanschlag nicht optimal